Ein ganz lieben Gruß von euren

 

                                   

                                     Erzieherinnen

 

An die allerbesten Kindergartenkinder,                                                      Mai 2020

hallo ihr Lieben. Könnt ihr euch vorstellen von wem diese Mail kommt?
Von euren Erzieherinnen. Es gibt uns immer noch, auch wenn viele von euch uns nicht sehen können, uns nicht hören können und nicht mit uns spielen können, weil immer noch ganz viele von euch Kindern zu Hause bleiben müssen. Leider! Aber warum das so ist können Mama oder Papa dir mit einer Hasengeschichte, die sie auf dem Computer finden, zeigen und vorlesen, wenn ihr wollt.
Wir denken trotzdem oft an euch und vermissen euch! Sehr!

Um so mehr haben wir uns über eure Steine gefreut. Das sind richtige Kunstwerke geworden und heute haben wir 18 Ausstellungsstücke auf unseren Museumsfensterbänken gezählt. Wir sind gespannt ob es noch mehr werden.
Für den Fall, dass ihr noch mehr kleine Steine übrighabt, gibt es für euch noch eine Anleitung für ein Steine-Domino.

Die Bilder, die ihr von euch gemalt habt, schauen inzwischen aus den Kindergartenfenstern heraus. Das sieht richtig toll aus und da ist auch noch Platz für Deines, wenn du dein Blatt noch vorbei bringen möchtest.

Und weil viele Kinder immer noch nicht in den Kindergarten kommen dürfen, haben wir uns überlegt euch immer mal wieder Ideen zum Spielen vom Kindergarten zu euch nach Hause zu schicken.
Heute gibt es noch etwas Lustiges für draußen bei gutem Wetter : „Der verrückte Wasserballon“.
Nächste Woche dürft ihr gespannt sein was eure Erzieherinnen und der Hase Felix sich für euch überlegt haben.

Ihr fehlt uns sehr und ein Kindergarten ohne alle unsere Kindergartenkinder ist wie
- ein Garten ohne Blumen
- ein Schnitzel ohne Pommes
- ein Meer ohne…..
- ein …………..
was fällt euch noch dazu ein?

Wir lassen uns überraschen und sagen „Tschüss, bis nächste Woche“

Eure Erzieherinnen

Liebe Eltern,

wir hoffen Ihnen und Ihren Kindern geht es gut in dieser seltsamen Zeit. Aus verschiedenen Gesprächen wissen wir, dass manche Eltern ihren Alltag (oftmals) ganz gut meistern, aber viele andere mit der Mehrfachbelastung von Home-Office, Home-schooling und Betreuung an ihre Grenzen stoßen. Wir wünschen Ihnen viel Durchhaltevermögen, gute Nerven und eine große Portion Humor.
Sie alle leisten Großartiges und dürfen stolz auf sich sein!

Aktuell haben wir die neunte Woche nach der Kindergartenschließung und es ist nach wie vor unklar wann und wie der Regelbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Und weil da viele Kinder zu Zeit nicht in den Kindergarten können, wollen wir Ihren Kindern dafür immer mal wieder etwas vom Kindergarten nach Hause schicken!

Zum Beispiel:

Dinge zum Experimentieren, Ideen für Kreatives, Rezepte zum Nachkochen oder Vorschläge für Naturerlebnisse.

Es gibt Aktivitäten für draußen aber auch für drinnen. Manches wird wohl eher für unsere Vorschulkinder geeignet sein, anderes stattdessen für unsere jüngeren Kinder.
Wir wollen Ihnen mit diesen Impulsen einige Spielideen anbieten und hoffen, dass alle viel Spaß bei der Umsetzung haben werden. Wir würden uns freuen, wenn Sie ab und an die Zeit und die Möglichkeit finden die Kommentare, Fragen oder Ergebnisse Ihrer Kinder an uns weiterzuleiten.

Hier ist noch ein Link für eine Geschichte für Kindergartenkinder: „Die Corona-Krise verstehen“ www.diewurzelzwerge.de/corona-krise-geschichte-kindergartenkinder

Nächste Woche gibt es wieder eine kleine Überraschung im Briefkasten und nach den Pfingstferien wollen wir regelmäßig Post für Ihre Kinder per E-Mail verschicken. Wir hoffen, dass für jeden etwas passendes dabei sein wird.

Mit ganz herzlichen Grüßen

Das Kindergartenteam

Informationen zu den Elternbeiträgen ab Mai 2020
 
 
Sehr geehrte Eltern,
 
seit dem 17. März sind die Kitas nur noch für Notgruppen geöffnet, ab 27.April wurde die Möglichkeit, Kinder in Notgruppen betreuen zu lassen, erweitert. 
 
Ab Mai gelten nun bis auf Weiteres folgende Regelungen bezüglich der Elternbeiträge: 
 
Für alle Familien, die keine Notbetreuung in der Kita in Anspruch nehmen, wird der Beitrag derzeit ausgesetzt. Sobald es eine einheitliche Lösung von den Vertretern der 4-KirchenKonferenz und der kommunalen Landesverbände zu den Elternbeiträgen gibt, werden wir sie informieren. 
 
Bei Familien, die derzeit die Notbetreuung nutzen, wird folgender Beitrag erhoben: 

ab einer Betreuungszeit von drei Tagen pro Woche und mehr:      der gesamte Beitrag  

ab einer Betreuungszeit bis zu zwei Tagen pro Woche:                 der halbe Beitrag
 
Berechnungsgrundlage des Beitrags ist der reguläre Betreuungsbeitrag (Beitrag für Ganztagesbetreuung oder für verlängerte Öffnungszeiten je nach Betreuungszeit). Die Höhe des Beitrags für alle Familien, die die Notbetreuung nutzen, wird am Ende des betreffenden Monats ermittelt und anschließend eingezogen. 
 
Wir versuchen durch diese Beitragsberechnung allen Interessen gerecht zu werden. Wir hoffen, dass es Ihnen und ihren Familien gut geht. Bleiben Sie gesund! 

Liebe Kinder!

 

Wir vermissen euch sehr und hoffen das wir uns bald wieder sehen!

Im KIndergarten warten bereits neue, spannende, und interessante Spielwelten auf euch!