Elternabend mit Prof. Dr. Albert Biesinger am 08.03.2016 im Pfarrsaal St. Cäcilia

Religiöse Erziehung muss dringend den Glauben an die gute Schöpfung Gottes lebensnah und alltagstauglich buchstabierten. Diesem Anliegen hat sich der bekannte Religionspädagoge leidenschaftlich seit Jahrzehnten angenommen.

Unter der Überschrift „Warum hat Gott die Welt gemacht“ wird Prof. Biesinger aus seinem reichen Ehrfahrungsschatz anregende Impulse und Antworten auf Fragen von Kindern geben. Diese wachsen in einer Welt auf, in der sie einerseits die gute Schöpfung Gottes erleben, über die sie sich freuen und staunen. Andererseits werden sie auch mit Umweltzerstörung, Luftverschmutzung, Folgen des Klimawandels u.ä. konfrontiert und machen sich zum Teil schon große Sorgen.

Wie kann man auf diesem Hintergrund mit Kindergartenkindern kompetent über die biblische Schöpfungsgeschichte sprechen? Welche konkreten Veränderungen beim Wegwerfen von Nahrungsmittel, bei der Verschwendung von Wasser, im Umgang mit Pflanzen und Tieren usw. können schon für Kinder einen achtsamen Umgang mit der Schöpfung anbahnen?

Diese Veranstaltung findet in Kooperation zwischen den Kath. Kindertagesstätten der Kirchengemeinde MOSE und dem Bildungswerk Mosbach am Dienstag, 8.3.2016 um 20.00 Uhr im Pfarrsaal St. Cäcilia, Franz-Roser-Platz 2 statt.

Alle Eltern, Pädagogen und Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.